FAQ | Häufige Fragen

Nein, du brauchst keinerlei Vorkenntnisse zum Tandemfliegen. Du solltest nur für den Start einige Schritte laufen können, das ist alles. Den Rest übernehmen wir (und unser Gleitschirm) für dich.

Beim Tandemfliegen gilt eine Obergrenze von ca. 120kg. Bei unserem Buchungsformular fragen wir dein Gewicht ab, damit wir unsere Ausrüstung individuell danach abstimmen können.

Mit Einverständnis der Eltern können auch Kinder ab 25kg mitfliegen. Unsere älteste Passagierin war 89 Jahre jung. Alter ist somit keine Ausrede!

Wenn ihr mit Kindern unterwegs seid, welche nicht fliegen wollen, so müsst ihr als Eltern trotzdem nicht auf einen Tandemflug verzichten. Ein Elternteil kann am Landeplatz mit den Kindern warten, während das andere Elternteil fliegt. Nach der Landung erfolgt der Wechsel und das zweite Elternteil kann das Flug-Abenteuer genießen. Ganz unkompliziert. Einfach bei der Buchung Bescheid geben, dass ihr gerne hintereinander fliegen wollt. Überhaupt kein Problem!

Natürlich, sehr gerne sogar! Wir haben festgestellt, dass Passagiere mit Höhenangst den Gleitschirm-Tandemflug absolut genießen können. Beim Gleitschirmfliegen sitzt man bequem (und eng anliegend) in einem Gurtzeug und wird „von oben“ vom Gleitschirm gehalten. Man verliert während dem Flug den Bezug zum Boden und somit kann sich die Höhenangst gar nicht erst ausbreiten.

Solltest du dennoch im Flug Angst bekommen, kümmert sich dein Pilot natürlich um dich und bringt dich auf Wunsch schnellstmöglich zum Landeplatz. Während des kompletten Fluges kannst du mit deinem Piloten kommunizieren.

Schau doch bei unserem Blog vorbei, dort haben wir einen Beitrag zum Paragleiten mit Höhenangst veröffentlicht.

Jeder Pilot in unserem Team hat eine spezielle Haftpflichtversicherung, um Passagier und Pilot während dem Tandemflug abzusichern. Diese ist gesetzlich vorgeschrieben und mit einer hohen Abdeckung versehen. Du benötigst für deinen Tandemflug also keine eigene Versicherung.

Was ist besser als fliegen? Gemeinsam mit deinen Liebsten zu fliegen! Gerne ermöglichen wir dir, das Flugerlebnis mit mehreren Personen durch eine gleichzeitige Startphase zu teilen.

Solltest du 2 oder mehr Flüge gleichzeitig buchen, gehen wir davon aus, dass ihr zusammen fliegen wollt. Generell ist das bei 2-3 Personen fast immer möglich.

Ab einer Passagieranzahl von 4 Personen kann es vorkommen, dass die Gruppe hintereinander geflogen wird. So kann es sein, dass 2 Personen z.B. um 10:00 Uhr und 2 Personen z.B. um 11:30 Uhr fliegen.

Meistens fliegt mit dir Stefan. Bei größeren Gruppen auch Steffi, Bene oder Klaus. Bei hoher Auslastung kann es vorkommen, dass wir an externe Tandempiloten vermitteln. Wir geben dir bei der Buchung Bescheid.

Auf jeden Fall, jeder darf mit! Oma, Opa, Mama, Papa, Bruder, Ehemann, die Kinder! Am Startplatz ist genügend Platz für deine gesamte Familie, Freunde und Arbeitskollegen vorhanden! Zuschauer können entweder am Startplatz zusehen oder dich am Landeplatz in Empfang nehmen.

Solltest du deinen Termin nicht wahrnehmen können, melde dich bitte umgehend bei uns. Wenn deine Stornierung 4 Tage vor dem vereinbarten Zeitpunkt eintrifft, so können wir dir deine Buchung vollständig rückerstatten. Bei Absagen ab 3 Tagen bis 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin behalten wir 50% Stornogebühr ein. Solltest du sehr kurzfristig innerhalb von 24 Stunden absagen, so betragen die Stornokosten 100%. Mehr dazu findest du in unseren AGBs.

Wir haben für dich verschiedene Flüge zusammengestellt. Von 10 bis 45 Minuten ist alles dabei. Wir können einen ruhigen Morgenflug mit dir machen oder mit dir die Thermik suchen und vielleicht sogar mit den Adlern kreisen.

Anmerkung: Derzeit in der Wintersaison ist es uns aufgrund fehlender Thermik nicht möglich, Flüge mit langer Flugdauer anzubieten. Wir fliegen aber natürlich trotzdem mit euch 🙂 

Alle Infos zum Ablauf haben wir extra für dich auf einer eigenen Seite zusammengestellt.

Im Sommer solltest du auf jeden Fall eine winddichte Jacke und geschlossene Schuhe (keine Sandalen, Flip-Flops, etc.) mitbringen. Mit einer Sonnenbrille bist du gut gegen den „Fahrtwind“ von ca. 35 km/h geschützt. Alle anderen Dinge wie Helm, Gleitschirm sowie Gurtzeug haben natürlich wir für dich mit dabei.

Im Winter empfehlen wir zusätzlich unbedingt Handschuhe mitzubringen. Gerne kannst du auch direkt im Ski-Outfit (allerdings mit Wanderschuhen) und deinem eigenen Helm mit Skibrille zu uns kommen.

Es gilt: Bring besser zu viel Kleidung als zu wenig mit. Sollte es am Startplatz dann doch unerwartet warm sein, kannst du jederzeit überschüssige Kleidung bequem im Gurtzeug verstauen.

Natürlich kannst du auch zum Tandemfliegen deine Brille ganz normal tragen. Bei wolkenfreiem Himmel empfiehlt es sich jedoch, eine Sonnenbrille zu tragen. Mit einer Brille/Sonnenbrille bist du gut gegen den Fahrtwind geschützt.

Am vereinbarten Tag treffen wir dich pünktlich an der Talstation der Bahn (Elferlifte oder Schlick 2000 je nach Buchung). Anschließend fahren wir gemeinsam hoch zum Startplatz.

   

Zum Startplatz kommen wir bequem mit der Bahn. Bei den Elferliften in Neustift starten wir unmittelbar neben der Bergstation. Im Ski- und Wandergebiet der Schlick 2000 in Fulpmes gehen wir gemeinsam ca. 5min zum Startplatz.

Für die Auffahrt mit der Gondel brauchst du ein Bergfahrt-Ticket (Einzelfahrt). Dieses kostet bei den Elferliften 13,50€ und bei der Schlick2000 20,10€.

Mit einer Stubaier Gästekarte bekommst du bei beiden Bergbahnen Ermäßigungen. Solltest du im Stubaital in einer Unterkunft übernachten, welche die Stubai Super Card beinhaltet, so fährst du kostenlos mit der Gondel hoch zum Startplatz (1 Berg- und Talfahrt pro Tag Elferlifte/Schlick 2000 inkludiert).

Als Passagier hast du beide Hände frei und kannst natürlich auch mit deiner eigenen Kamera fotografieren und filmen. Wir übernehmen jedoch keinerlei Verantwortung, falls Gegenstände beschädigt oder verloren werden. Bitte stelle sicher, dass deine Kamera oder dein Smartphone mittels einer Schnur oder ähnlichem bei dir gesichert werden kann.

Wenn du das meiste aus deinem Flug rausholen möchtest, empfehlen wir dir unseren Foto/Video Service (zzgl. 30€ pro Person) zu buchen. So kannst du dein Flug-Erlebnis voll und ganz genießen, während wir uns um deine neuen Wohnzimmer-Fotos und Social Media Posts kümmern! 

Sollten wir deinen Tandemflug wegen dem Wetter absagen müssen, so melden wir uns natürlich so früh wie möglich bei dir. Absagen kommen 1-3 Tage vor dem geplanten Flugtag per WhatsApp/SMS/E-Mail. Auch bei vermeintlich guten Wetterprognosen besteht die Möglichkeit, dass beispielsweise lokale Windsysteme einen Flug erst kurz vor dem Start noch verhindern. In diesem Fall bitten wir um dein Verständnis für kurzfristige Absagen – wir werden unser Bestes geben, gemeinsam mit dir einen Ersatztermin zu finden.

Allgemeines

Immer! Für Thermik-Flüge ist die beste Zeit ungefähr von Mai bis September. In diesen Monaten ist die Luft angenehm warm und die Thermik am besten. Jedoch sind Flüge über frisch verschneiter Winterlandschaft etwas so spezielles, das man eigentlich einmal im Leben erlebt haben muss. Wir fliegen bei Flugwetter von Montag bis Sonntag und von Jänner bis Dezember.

Wir springen nicht, wir starten. Anders als beim Fallschirmspringen, wo man aus einem Flugzeug springt und freien Fall erlebt, starten wir beim Gleitschirmfliegen von einem geeigneten Startplatz am Berg und heben mit ein paar wenigen Schritten gemütlich ab in die Luft. Das oft beängstigende Gefühl des freien Falls gibt es beim Tandemfliegen nicht.

Thermik hilft uns mit dem Gleitschirm länger in der Luft zu bleiben. Auch beim Tandemfliegen nutzen wir aufsteigende Luft, also Thermik, welche wärmer als die Umgebungsluft ist und uns somit „mit nach oben trägt“. Wer sind die besten Thermik-Piloten weltweit? Die Vögel!

Absolut, ja! Gleitschirmfliegen im Winter ist für uns das höchste der Gefühle. Stell dir vor Frau Holle lässt es über Nacht gut schneien und du fliegst am nächsten Morgen über die frisch mit Schnee bedeckte Landschaft – jeder Gipfel, jeder Baum und jedes Hausdach versteckt in einer tiefen Schicht weißes Gold. Wir finden ja, das sollte jeder einmal in seinem Leben erlebt haben.

Gleitschirmfliegen wird gerne mit hohem Risiko gleichgestellt. Allerdings ist es absolut nicht gefährlich, wenn man einige wenige grundlegende Dinge berücksichtigt. Hauptsächlich gibt es bei unserem Sport drei Risikofaktoren:

  1. Der Pilot
    Die Ausbildung zum Gleitschirmfliegen umfasst viele Prüfungen und Tests. Erst nach jahrelanger Erfahrung im Solo-Fliegen wird man zur Tandem-Ausbildung zugelassen. Hier folgt erneut spezielles Training und eine Vielzahl an Prüfungen. Zudem muss man ein flugärztliches Attest einholen, um die körperliche Tüchtigkeit vorweisen zu können. Du kannst also davon ausgehen, dass Tandempiloten eine überdurchschnittliche Flugleistung aufweisen, jahrelange Erfahrung und hohes Verantwortungsbewusstsein mit sich bringen.
  2. Das Wetter
    Jeden einzelnen Tag im Jahr verfolgen wir das Wettergeschehen im Stubaital und um uns herum. Wir fliegen mit dir nur bei guten Flugbedingungen. In allen anderen Fällen bleiben wir lieber am Boden.
  3. Die Ausrüstung
    Beim Gleitschirmfliegen gibt es ähnlich wie beim Autofahren eine Art TÜV-Plakette. So stellen wir in regelmäßigen Abständen sicher, dass die Ausrüstung technisch einwandfrei und jederzeit einsatzbereit ist.


Bei TANDEM STUBAI sind wir uns dieser drei Risikofaktoren und unserer großen Verantwortung bewusst. Du musst dir somit keine weiteren Gedanken über mögliche Gefahren machen. Sicherheit geht bei uns immer ganz klar vor! Mehr über das Thema Sicherheit findest du in diesem Blog-Beitrag.

Wir haben für dich verschiedene Flüge zusammengestellt. Von 10 bis 45 Minuten ist alles dabei. Wir können einen ruhigen Morgenflug mit dir machen oder mit dir die Thermik suchen und vielleicht sogar mit den Adlern kreisen.

Anmerkung: In der Wintersaison ist es uns aufgrund fehlender Thermik nicht möglich, Flüge mit langer Flugdauer anzubieten. Wir fliegen aber natürlich trotzdem mit euch 🙂 

Alle Infos zum Ablauf haben wir extra für dich auf einer eigenen Seite zusammengestellt.

Im Sommer solltest du auf jeden Fall eine winddichte Jacke und geschlossene Schuhe (keine Sandalen, Flip-Flops, etc.) mitbringen. Mit einer Sonnenbrille bist du gut gegen den „Fahrtwind“ von ca. 35 km/h geschützt. Alle anderen Dinge wie Helm, Gleitschirm sowie Gurtzeug haben natürlich wir für dich mit dabei.

Im Winter empfehlen wir zusätzlich unbedingt Handschuhe mitzubringen. Gerne kannst du auch direkt im Ski-Outfit (allerdings mit Wanderschuhen) und deinem eigenen Helm mit Skibrille zu uns kommen.

Es gilt: Bring besser zu viel Kleidung als zu wenig mit. Sollte es am Startplatz dann doch unerwartet warm sein, kannst du jederzeit überschüssige Kleidung bequem im Gurtzeug verstauen.

Natürlich kannst du auch zum Tandemfliegen deine Brille ganz normal tragen. Bei wolkenfreiem Himmel empfiehlt es sich jedoch, eine Sonnenbrille zu tragen. Mit einer Brille/Sonnenbrille bist du gut gegen den Fahrtwind geschützt.

Das Stubaital ist nur ca. 20 Minuten von Innsbruck mit dem Auto entfernt. Du kannst aber auch ganz einfach öffentlich anreisen. Von Innsbruck fährt der Regiobus 590 in das Stubaital. Mehr Infos zur Anreise haben wir hier für dich zusammengefasst.

Am vereinbarten Tag treffen wir dich pünktlich an der Talstation der Bahn (Elferlifte oder Schlick 2000 je nach Buchung). Anschließend fahren wir gemeinsam hoch zum Startplatz.

   

Zum Startplatz kommen wir bequem mit der Bahn. Bei den Elferliften in Neustift starten wir unmittelbar neben der Bergstation. Im Ski- und Wandergebiet der Schlick 2000 in Fulpmes gehen wir gemeinsam ca. 5min zum Startplatz.

Für die Auffahrt mit der Gondel brauchst du ein Bergfahrt-Ticket (Einzelfahrt). Dieses kostet bei den Elferliften 16,50€ und bei der Schlick2000 22,10€.

Mit einer Stubaier Gästekarte bekommst du bei beiden Bergbahnen Ermäßigungen. Solltest du im Stubaital in einer Unterkunft übernachten, welche die Stubai Super Card beinhaltet, so fährst du kostenlos mit der Gondel hoch zum Startplatz (1 Berg- und Talfahrt pro Tag Elferlifte/Schlick 2000 inkludiert).

Als Passagier hast du beide Hände frei und kannst natürlich auch mit deiner eigenen Kamera fotografieren und filmen. Wir übernehmen jedoch keinerlei Verantwortung, falls Gegenstände beschädigt oder verloren werden. Bitte stelle sicher, dass deine Kamera oder dein Smartphone mittels einer Schnur oder ähnlichem bei dir gesichert werden kann.

Wenn du das meiste aus deinem Flug rausholen möchtest, empfehlen wir dir unseren Foto/Video Service (zzgl. 30€ pro Person) zu buchen. So kannst du dein Flug-Erlebnis voll und ganz genießen, während wir uns um deine neuen Wohnzimmer-Fotos und Social Media Posts kümmern! 

Sollten wir deinen Tandemflug wegen dem Wetter absagen müssen, so melden wir uns natürlich so früh wie möglich bei dir. Absagen kommen 1-3 Tage vor dem geplanten Flugtag per WhatsApp/SMS/E-Mail. Auch bei vermeintlich guten Wetterprognosen besteht die Möglichkeit, dass beispielsweise lokale Windsysteme einen Flug erst kurz vor dem Start noch verhindern. In diesem Fall bitten wir um dein Verständnis für kurzfristige Absagen – wir werden unser Bestes geben, gemeinsam mit dir einen Ersatztermin zu finden.

Bezahlung und Gutscheine

Du zahlst deinen Flug in bar direkt nach der Landung an den Piloten oder online im Buchungsformular.

Wir empfehlen ausdrücklich die Barzahlung! Warum? So ist es für beide Parteien bei Rückerstattungen deutlich unkomplizierter. Wenn du beispielsweise einen Thermik-Flug gebucht hast, diese aber an deinem Wunsch-Tag nicht stark genug für einen langen Flug war, so berechnen wir dir natürlich nur den kürzeren Flug. Hast du bereits online gezahlt, müssen wir dir einen Teil-Betrag rückerstatten. Bei Barzahlung zahlst du einfach die Differenz weniger.

Unter Gutscheine kannst du ganz einfach einen Gutschein von uns erwerben. Nach Bestellung senden wir dir deinen Gutschein per E-Mail im PDF-Format zu. Verschenke den Gutschein digital oder drucke ihn auf Papier. In der E-Mail findest du auch einen Gutscheincode, mit welchem der/die Beschenkte direkt bei uns online buchen kann.

Fülle bitte dieses Formular aus, wir schicken dir anschließend eine Rechnung per E-Mail mit den Zahlungsanweisungen. Gutscheine kaufst du bei uns also auf Vorkasse per Banküberweisung.

Du bekommst nach der Bestellung einen liebevoll gestalteten Gutschein per E-Mail im PDF-Format. Verschenke den Gutschein digital oder drucke ihn auf Papier. In der E-Mail findest du auch einen Gutscheincode, mit welchem der oder die Beschenkte direkt bei uns online buchen kann.

Alle Gutscheine sind 3 Jahre ab Ausstellungsdatum gültig.

Auf jeden Fall! Alle unsere Gutscheine sind ohne Einschränkungen übertragbar. Einfach Gutschein inkl. Gutscheincode weiterschenken und Freude bereiten!

Deine Frage ist nicht dabei?

Oh, es tut uns leid, wenn deine Frage nicht beantwortet wurde. Bitte melde dich direkt bei uns um deine offenen Fragen zu klären. Wir helfen dir sehr gerne weiter!

Unvergessliche Momente gewinnen!

Steht „Paragleiten“ auch auf deiner Bucket-List? Gewinne jetzt zwei Tandemflüge im Wert von 300,00€ für dich und eine weitere Person!